23. März – 24. März 2024

Das Einführungspraktikum Schokolade beschäftigt sich mit den Herstellungstechnologien von Schokolade und daraus hergestellten Produkten in Theorie und Praxis.

Welchen Inhalt hat das Praktikum?

Im Einführungspraktikum Schokolade erlernen die Teilnehmer die Grundlagen über die Herstellungstechnologie von Schokolade und daraus hergestellten Produkten. Einflüsse von Rohstoffen auf die Schokoladenqualität, Weiterverarbeitungsmöglichkeiten und Qualitätsaspekte werden hierbei erläutert. Im Anschluss an die theoretischen Vorträge werden die gewonnenen Erkenntnisse in praktischen Gruppenarbeiten und Demonstrationen anschaulich vertieft.

Was ist das Ziel dieses Praktikums?

Schwerpunkte dieses Praktikums sind:

  • die Rohstoffe und deren Qualitäten beurteilen zu lernen,
  • den klassischen Verarbeitungsprozess und Alternativen kennen zu lernen,
  • Herstellungsproblematiken und Qualitätseinflüsse innerhalb der Demonstrationen zu erkennen und zu lösen.

An wen richtet sich der Kurs?

Der Kurs wendet sich an Neueinsteiger in die Materie, an Mitarbeiter der Produktion von kakao- und schokoladenverarbeitenden Betrieben und Mitarbeiter der Qualitätssicherung zur Vertiefung des vorhandenen Wissens sowie an alle, die sich zum Thema Schokolade weiterbilden möchten.